DHEAUSA.COM

  DHEAusa.com en Français                                                           
Français         English         Español       Português       Deutsch         Italiano

DHEAUSA.COM

  DHEAusa.com en Français                                                           
Français         English         Español       Português       Deutsch         Italiano

   DHEAUSA.COM

     DHEAusa.com en Français                                       
   Français     English     Español   Português   Deutsch    Italiano

Informationen zu DHEA

Was ist DHEA ?

DHEA (Dehydroepiandrosteron) ist ein Steroidhormon, das von den Nebennieren produziert wird. Es ist ein wesentlicher Bestandteil der meisten physiologischen Funktionen. Der Körper verwendet es insbesondere, um die Sexualhormone Testosteron, Östrogen und Progesteron herzustellen.

Indirekt bewirkt ein DHEA-Präparat auch einen Anstieg des IGF-1-Spiegels (eines Metaboliten des Wachstumshormons), was eine der plausiblen Erklärungen für seine gesundheitlichen Vorteile ist. DHEA zirkuliert im Körper hauptsächlich in seiner wasserlöslichen Form, DHEA-Sulfat (DHEA-S).

Wofür wird DHEA verwendet ?

Abgesehen von seiner Rolle als Vorläufer von Sexualhormonen steht DHEA in umgekehrter Beziehung zur Produktion von Kortikosteroidhormonen, die von den Nebennieren als Reaktion auf Stress produziert werden. Stress, der ein wesentlicher Faktor für den Rückgang von DHEA ab dem 30. Lebensjahr ist, geht jedoch mit einer erhöhten Anfälligkeit für Krankheiten einher, die mit einer Beschleunigung des Alterns einhergeht.

Wer sollte DHEA nehmen ?

Die DHEA-Supplementierung kann bei Personen, die besonders müde, gestresst oder immunsupprimiert sind, zwischen 35 und 45 Jahren beginnen. Personen unter 30 Jahren haben normalerweise ausreichende DHEA-Werte und sollten diese nur einnehmen, wenn ihre Tests zeigen, dass sie unzureichend sind, oder wenn ihr Therapeut ihnen dies empfiehlt. Mit 40 Jahren ist der DHEA-Spiegel nur halb so hoch wie der optimale und mit 75 Jahren um 80 bis 90% gesunken.

Was bringt eine DHEA-Supplementierung ?

  • Die Hauptvorteile der DHEA-Supplementierung sind :
  • Eine signifikante und schnelle Verbesserung des Energieniveaus und der Vitalität, die sich bereits nach wenigen Wochen bei 82% der Frauen und 67% der Männer bemerkbar macht (laut einer Studie der Universität von San Diego, Kalifornien).
  • Stimulation des Immunsystems, die die Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten stärkt.
  • Bessere Widerstandsfähigkeit gegen Stress.
  • Regulierung anderer hormoneller Funktionen, die dazu beitragen können, Störungen im Zusammenhang mit Wechseljahren und Andropause zu reduzieren.
  • Hautrehydratation verbessert somit die Talgproduktion (Fettstoff, der es der Haut ermöglicht, ihre Flexibilität zu bewahren und sich gegen mikrobielle Angriffe und die Umwelt im Allgemeinen zu verteidigen).
  • Abnahme der mit dem Altern verbundenen Pigmentierung, insbesondere im Gesicht.
  • Verbesserung des Knochengewebes (insbesondere bei Frauen), interessant für die Vorbeugung von spontanen Knochenbrüchen bei älteren Menschen.
  • Eine erhöhte Libido (Häufigkeit von Geschlechtsverkehr, Verlangen, physischen oder psychischen Zeichen).
  • Eine Abnahme der Fettmasse und eine Zunahme der Muskelmasse.

Wer sollte DHEA nicht einnehmen ?

  • Personen unter 35 Jahren, außer auf ärztlichen Rat.
  • Schwangere oder stillende Frauen und solche, die schwanger werden möchten.
  • Personen, die an Brust- oder Prostatakrebs leiden.
  • Wenn Sie sich einer medizinischen Behandlung unterziehen, wenden Sie sich im Allgemeinen an Ihren Therapeuten.

Was ist die empfohlene Dosierung ?

Die optimale Dosierung variiert für jede Person. Lebensstil, Stoffwechsel und Krankengeschichte beeinflussen die Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln. Generell wird Frauen empfohlen, 25 mg pro Tag und Männern 50 mg einzunehmen. Durch die Einnahme von DHEA in Form von Nahrungsergänzungsmitteln in diesen Dosierungen für 4 bis 6 Monate ist es möglich, optimale Serumspiegel wiederherzustellen, die zwischen 25 und 30 Jahren gemessen wurden.

Der beste Weg, um Ihren genauen Bedarf zu ermitteln, ist die Hormonanalyse (präzise medizinische Methode zur Wiederherstellung Ihres optimalen DHEA-Spiegels). Nehmen Sie Ihr DHEA immer vorzugsweise morgens mit dem Frühstück ein.

Gibt es irgendwelche Nebenwirkungen ?

Zusätzliches DHEA verursacht in empfohlenen Dosierungen fast keine erkennbaren Nebenwirkungen und ist bemerkenswert sicher. DHEA wird seit 1995 in den USA ohne Rezept verkauft, auch in Supermärkten. Mehrere zehn Millionen Menschen konsumieren es täglich, ohne dass Probleme beobachtet wurden.

Bringt Sie DHEA dazu, an Gewicht zuzunehmen ?

Die Einnahme von DHEA oder anderen hormonellen Behandlungen macht Sie im Gegenteil nicht fett! Diese Behandlungen reduzieren Fettgewebe und straffen Muskeln und Fleisch.

Kann die Einnahme von DHEA Akne verursachen oder verschlimmern ?

Das Auftreten von Akne und fettigem Haar sollte die Reduzierung der Dosis fördern und die Behandlung nicht abbrechen. “Die Korrelation zwischen dem Schweregrad der Akne und dem Gehalt an DHEA-Sulfat oder einem anderen Androgen ist jedoch meistens schwach, so dass andere Ursachen (insbesondere Lebensmittel) in Verbindung mit einem Gehalt an hohe Androgene sollten vor allem gesucht werden.

Eine milchfreie Ernährung sollte Ihren Zustand verbessern (ersetzen Sie Joghurt und andere durch die Einnahme von Kalzium- oder Kalzium- / Magnesiumtabletten) und vermeiden Sie den Verzehr von Süßigkeiten (insbesondere Schokolade), da dies im Allgemeinen möglich ist ” Akne bei empfindlichen Personen akzentuieren. Der Missbrauch von Süßigkeiten ist mit der Behandlung mit DHEA nicht sehr vereinbar. “(Maloine” Für ein besseres Leben “Seite 95-96)

Können wir natürliches DHEA finden ?

Nein, DHEA wird im Labor aus einem pflanzlichen Saponin namens Diosgenin hergestellt. Der menschliche Körper verfügt nicht über die Enzyme, die für diese Umwandlung erforderlich sind. Ansprüche in Bezug auf Produkte, die “natürlich” die Produktion von DHEA stimulieren, sind daher völlig unbegründet.

Was sind die Ergebnisse der Forschung zu den Auswirkungen von DHEA ?

Kurzfristig: Es wurden mehrere tausend Studien durchgeführt. Sie zeigen eindeutig, dass DHEA die Vitalität und das Wohlbefinden dramatisch verbessert, das Immunsystem stärkt, Beschwerden in den Wechseljahren reduziert und Osteoporose vorbeugt. dass es die neurologischen Funktionen, das Gedächtnis und die Schlafqualität verbessert.

Langfristig: Eine große Anzahl anderer Studien ist im Gange, deren vorläufige Ergebnisse zeigen, dass eine DHEA-Supplementierung die Reaktion des Körpers auf Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes, Fettleibigkeit, systemischer Lupus erythematodes und Alzheimer-Krankheit. Diese Studien sind dabei, die grundlegende Hypothese der endokrinen Theorie des Alterns zu überprüfen: Viele degenerative Erkrankungen und Funktionsstörungen resultieren aus dem Rückgang der Produktion bestimmter Hormone. Eine hormonelle Supplementation kann sie stoppen oder sogar umkehren.

Wie können Sie sicher sein, dass Sie ein Produkt von guter Qualität erhalten ?

Es gibt signifikante Unterschiede zwischen den auf dem Markt erhältlichen DHEA-Typen. Viele Produkte werden fälschlicherweise als “Vorläufer” von DHEA dargestellt, wenn sie den im Körper vorhandenen DHEA-Spiegel in keiner Weise beeinflussen können. Unsere DHEAs sind garantierte pharmazeutische Qualitätsprodukte mit einer Reinheit von mehr als 99,5%. Wir bieten DHEA von vertrauenswürdigen Marken an.