DHEAUSA.COM


Français


English


Русский


Español


Português


Deutsch


Italiano


Swedish


Dutch


日本語
 
 
Merchant Services

     
 

Startseite

 
 

Kontakt

 
 

Bedingungen

 
 

Sicheres Bestellformular

 
 

- - -  Produkte  - - -

 
 

DHEA

 
 

Melatonin

 
 

Symbiotropin

 
 

Meditropin

 
 

Testron SX

 
 

ProDHEA Creme

 
 

Melatonine Creme

 
 

ProGen Creme

 
 

-  Informationen  -

 
 

Gesundheitliche Vorteile von DHEA

 
 

Qualität

 
 

DHEA Geschichte

 
 

Neuigkeiten über Melatonin

 
 

Kommentare

 
 

Erfahrungen

 
     

 

Gedächtnis und DHEA

Mehrere Studien haben darauf hingewiesen, dass die Anwendung von DHEA Gedächtnisfunktionen fördert und die neuronale Plastizität verbessert.

DHEA verbessert die kognitiven Fähigkeiten, sowie Gedächtnis, wie es in Laborstudien entdeckt worden ist. Ein abnormales Gleichgewicht zwischen DHEA-S und Cortisol im Gehirn verschlechtert die Gehirnfunktionen.

 

Klinische Studien

  • In einer Studie, durchgeführt an einer Medizinschule, wurden 31 Personen fortgeschrittenen Alters mit einer täglichen, mündlichen Einnahme von DHEA für 3 Monate behandelt. Es wurden keine Nebenwirkungen beobachtet. Im Vergleich mit Patienten ähnlicher Erkrankungen, die einen Placebo erhielten, zeigte die DHEA-Gruppe bessere Leistungen bei geistigen Funktionstests und Gedächtnistests.
     

  • In einem Fallbericht aus dem Jahre 1990 wurde eine 47 jährige Frau mit einer 20 jahrelangen Geschichte Therapie-refraktärer Lern- und Gedächtnisstörungen und niedrigen DHEA(S) Werten (177) beobachtet. Nach einer 2 Jahre langen Behandlung mit 12.5 mg/kg bis 37 mg/kg DHEA zeigte sie eine verbesserte verbale Erinnerung und Anerkennung, sowie eine Normalisierung der EGG und P300 Gehirn-Elektrophysiologie. 
     

  • Im Gegensatz zu den unvorteilhaften Auswirkungen von DHEA auf das Gedächtnis von älteren Personen, bewies eine zufällige Studie, durchgeführt in der UK, dass ein 7-Tages-Kurs von 150 mg DHEA zweimal täglich die episodischen Gedächtnisfunktionen in gesunden, jungen Männern verbesserte. Zusätzlich stellte sich in dieser Studie heraus, dass DHEA die subjektive Stimmung verbessert und die abendlichen Cortisolkonzentrationen reduziert. Hohe Cortisolkonzentrationen verursachen Depressionen. Die Auswirkungen von DHEA auf das Gedächtnis könnte von einer frühen Aktivierung des vorderen Cingulums (ACC) abhängen, und dies wiederum von der neuralen Aktivierung des steriodempfindichen vorderen Cingulum, das unter Umständen in der Gedächtnisverarbeitung im Hippocampus beteiligt ist
     

  • Die Auswirkungen von Dehydroepiandrosteron (DHEA) auf Erkennungs- und Gedächtnis-Verarbeitungsprozesse und Unterscheidungsfähigkeit bei menopausalen Frauen. In einem 8 wöchigen, placebokontrollierten, doppelblinden Experiment wurden 30 Frauen (Alter 39-70) täglich mit einer 50 mg Dosis DHEA für 4 Wochen behandelt. Die Studie erwies, dass DHEA die Teilnehmerinnen bei Erkennungs-, Gedächtnis-Entscheidungsprozessen und Unterscheidungsprozessen weitaus konservativer machte (z.B. weniger warscheinlich Testgegenstände "alt" zu nennen), insbesondere, wenn die Teilnehmerinnen mit diesen Testgegenständen nur kurzzeitig konfrontiert wurden. Diese Ergebnisse weisen auf empirische Regelmäßigkeiten hin, bei welchen Teilnehmer auf starke Erinnerungen und Erfahrungen konservativer reagierten. Die Resultate weisen auf die methodische Wichtigkeit hin, bei der Untersuchung der Auswirkungen die Hormone auf das Gedächtnis haben, sich auf die Entscheidungsprozesse zu konzentrieren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 




  Copyright 2001- 2017 © DHEAUSA.COM   All rights reserved.